News

Speißfässer auf dem Platz - Erfrischung zwischendurch

Gestern zum Ligaspiel befanden sich schwarze Speißfässer mit Eiswasser an einigen Abschlägen. Und es sollen bei heißen Wetterbedingungen noch mehr werden. Das waren keine Vorbereitungen für Baumaßnahmen. Hier sollten sich vielmehr Golferinnen und Golfer während der heißen Tage erfrischen können.
Wolf-Dietrich Chmieleck hatte den Einfall und fuhr kurzerhand zu einem Baumarkt und besorgte die schwarzen Rieseneimer. Aufgefüllt mit Wasser und regelmäßig mit Eiswürfeln gefüttert, kann man hier Handtücher frisch benetzen und sich über die nächsten Bahnen bis zum nächsten Eimer retten.

Das ist eine echt gute Idee, die vielleicht noch ausgebaut wird. In den nächsten Tagen können vielleicht noch mehr der schwarzen Erfrischungsbehälter an den Abschlägen auftauchen. Dafür werden alle, die bei Sommertemperaturen über den Platz gehen, sicher dankbar sein. Denn schließlich sollen alle unbeschadet wieder das Clubhaus erreichen. Einen Hitzschlag braucht nun wirklich niemand.

Natürlich kann dieser Service nicht täglich zur Verfügung stehen. Da müsste sich ja immer jemand kümmern und das kann eigentlich niemand leisten. An ultraheißen Tagen sollen die Tonnen da stehen und bei Ligaspielen soll den Aktiven dieser Service auch zur Verfügung stehen. Wie sich das Projekt weiter entwickeln kann, werden wir sehen.

In diesem Sinne: Kühles Spiel.

Dr. Michael Küpper

v.i.S.d.P. Bochumer GC. Verwendung Bild und Text nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

news white
sekretariat white

Log in

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.